Karibik mal anders mit Basishotel in San Jose

Headerbild

Beim Stichwort Karibik denken wir sofort an einsame Traumstrände mit türkisblauem Meer und wilder Vegetation. In Costa Rica bietet die vom karibischen Klima beeinflusste Seite des Landes allerdings viel mehr als das: zum Beispiel Tierbeobachtungen im eng vernetzten System der Dschungelkanäle des Tortuguero Nationalparks, die am nördlichsten Zipfel des Landes ins karibische Meer fliessen, eine hautnahe Naturerfahrung in den Talamanca Bergen hinter der südlichen Karibikküste und nicht zuletzt malerische Dörfer und Landschaften in der Umgebung der Vulkane Irazú und Turrialba, die wir auf den Spuren der kulturellen Wurzeln der Ticos entdecken. Dabei erhalten wir auch einen interessanten Einblick in die renommierte Universität für tropische Landwirtschaft in Turrialba und besuchen die wichtigste archäologische Ausgrabungsstätte des Landes, das Guayabo Monument. Ein Badetag im Cahuita Nationalpark darf selbstverständlich nicht fehlen. Da auf der Karibikseite des Landes in den Monaten August bis Oktober Trockenzeit herrscht, ist diese Rundreise ganzjährig zu empfehlen. Für Besucher zwischen Juli und September besteht darüber hinaus die Möglichkeit Zeuge der Eiablage der grünen Meeresschildkröte zu werden. Ein umfassendes Karibik-Abenteuer, mal ganz anders…
 

Reiseprogramm "Karibik mal anders mit Basishotel in San Jose "

8 Tage/ 7 Nächte

1. Tag: Internationaler Flughafen - San José Stadthotel

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von San José, Costa Rica, werden Sie am Ausgang des Flughafen von unserer deutschsprechenden Flughafenreiseleitung empfangen, die Ihnen die Dokumente für Ihre Reise übergibt. Transfer zusammen mit weiteren Kunden ins Stadthotel.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Keine
Inbegriffene Mahlzeiten: Keine

2. Tag: San José - Tortuguero

Früh am Morgen werden Sie zusammen mit anderen Hotelgästen vom Transport der Lodge an Ihrem Hotel in San José abgeholt. Nach der Fahrt durch den malerischen Braulio Carrillo Nationalpark können Sie ein landestypisches Frühstück genießen. Hier stossen Sie auch auf Ihren deutschsprechende Reiseleitung und weitere Mitreisende. Anschließend geht es weiter zwischen weitläufigen Bananenplantagen hindurch nach Caño Blanco/La Pavona. Von hier aus findet der Boottransfer zur Lodge über zahlreiche Flüsse und Kanäle inmitten üppiger Natur statt. Zur Mittagszeit erreichen Sie Ihre Unterkunft für die Nacht, eine Dschungellodge, wo ein leckeres Mittagessen bereits auf Sie wartet. Nachmittags haben Sie die Wahl: Entspannen am Pool oder ein Besuch im Dorf Tortuguero. Dort können Sie das Sea Turtle Conservancy Museum besichtigen (USD 2 pro Person, nicht inbegriffen), das ganz dem Schutz der gefährdeten Meeresschildkröten gewidmet ist. Genießen Sie einen Drink in einem der landestypischen kleinen Restaurants (sogenannte Sodas), bevor Sie zum Abendessen wieder in die Lodge zurückkehren. Zwischen Juli und September können Sie am späten Abend an einem optionalen Strandspaziergang teilnehmen, um die Eiablage der Meeresschildkröten zu beobachten ein unvergessliches Erlebnis. Kosten für Direktbuchungen: ca. USD 30 pro Person.

Hinweis: Weitere Teilnehmer werden Sie an den Tagen 2, 3 und 4 auf der Tortuguero-Tour in Bus und Boot begleiten, diese verfügen jedoch über ihre eigene Reiseleitung.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Ausflug ins Dorf Tortuguero
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Tortuguero Nationalpark

Bei einer aufregenden Bootstour durch die Kanäle des imposanten Tortuguero Nationalparks in den frühen Morgenstunden können Sie mit etwas Glück Krokodile, Affen, Schildkröten, Faultiere, Fledermäuse, Leguane und natürlich zahlreiche Vogelarten beobachten. Nach dem Frühstück steht ein entspannter Spaziergang auf den Wegen der Lodge auf dem Programm, wobei Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung Frösche, Schmetterlinge und viele weitere Vögel und Insekten entdecken können. Nachmittags laden wir Sie zu einer weiteren Bootstour durch die Kanäle ein.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Tortuguero Nationalpark
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Tortuguero - Selva Bananito

Nach dem Frühstück besteigen Sie erneut ein Boot und haben auf der Rückfahrt nach La Pavona / Caño Blanco noch einmal Gelegenheit, die wunderschöne Artenvielfalt der hiesigen Natur zu bewundern. Per Bus geht es dann nach Guápiles, wo ein leckeres Mittagessen serviert wird. Im Anschluss fahren Sie weiter in die Hafenstadt Limón, wo Sie mit etwas Glück aus der Ferne beobachten können, wie eines der grossen Container-Schiffe beladen wird. Von hier sind es noch etwa 40 Minuten bis ins kleine Dorf Bananito, wo Sie am Tante-Emma-Laden Salon Delia von einem 4x4 Fahrzeug der Selva Bananito Lodge erwartet werden. Sie sehen schon, heute suchen wir die absolute Abgeschiedenheit von der Zivilisation, um noch besser in die Natur, die uns umgibt, eintauchen zu können. Elektrizität wird in der Selva Bananito Lodge nur im Notfall eingesetzt und durch Solarzellen gewonnen, d.h. Sie verbringen Ihren ersten Abend bei Kerzenschein und Dschungelkonzert.

Hinweis: Falls die Operation an Tag 4 wetterbedingt über Caño Blanco erfolgen muss, entfällt das Mittagessen, da die Kunden nicht bis nach Guápiles mitfahren müssen, sondern bereits ab Siquirres per Transfer nach Bananito weiterreisen.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Keine
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Selva Bananito Lodge

Das Schutzgebiet der Selva Bananito Lodge ist ein Paradies für Outdoor-Aktivitäten. Sie beginnen den Tag mit einer Vogelbeobachtungstour; die Vielfalt an bunten Fiederlingen, die hier beobachtet werden können wird Sie erstaunen, z.B. gehören die Tukane, Goldamseln, Trogons und Königsfischer zu den ca. 300 Vogelarten, die im Selva Bananito Schutzgebiet gesichtet wurden. Nach dem Frühstück folgt eine naturgeschichtliche Wanderung, die uns auf engen Pfaden durch Primärwald, entlang kleiner Flüsse und durch offene Landschaften der Muchila Berge führt. Der Nachmittag steht Ihnen für eine weitere optionale Aktivität oder einfach zum Entspannen und stillen Geniessen zur Verfügung.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Vogelbeobachtungstour, Naturgeschichtliche Wanderung
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Selva Bananito Lodge - Cahuita Nationalpark - Turrialba

Nach dem Frühstück bringt uns das 4x4 Fahrzeug zurück nach Bananito, wo uns wieder der Bus erwartet. Wir empfehlen Ihnen, heute Ihre Badesachen einzupacken und sich ein Picknick zu besorgen, denn wir werden den Tag im Cahuita Nationalpark verbringen. Dieser schützt ca. 1 Hektar Regenwald, der teilweise bis ins Meer reicht, teilweise aber auch wunderschöne, meist einsame Strände bildet. Auf den Pfaden dieses Paradieses werden Ihnen mit etwas Glück erneut verschiedene Tierarten wie z.B. Kapuzineräffchen, Brüllaffen, Faultiere und Waschbären begegnen. Am Nachmittag reisen Sie zurück ins Inland in die duch Landwirtschaft geprägte Region um die Vulkane Irazú und Turrialba. Im Stadteil La Suiza beziehen wir die Zimmer im herrschaftlich anmutenden Hotel Casa Turire.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Cahuita Nationalpark
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Turrialba

In der direkten Nachbarschaft des Hotels befindet sich die Universität für tropische Landwirtschaft CATIE, die sich über Costa Ricas Grenzen hinaus eines exzellenten Rufes erfreut. Sie spazieren heute mit Ihrer Reiseleitung über den weitläufig angelegten Campus und dessen exotischen botanischen Garten. Dabei erfahren Sie interessante Details wie z.B. über Projekte zur Sicherstellung der Lebensmittelversorgung in der Zukunft durch eine Samenbank mit genetischem Material aller wichtigen Pflanzen.
Am Nachmittag haben Sie optional Gelegenheit für einen sehr zu empfehlenden Ausritt über die angrenzenden Fincas von Casa Turire oder Sie möchten ins kühle Nass des glasklaren Flusses Pejibaye springen und an einer betont leichten Raftingtour der Kategorie I-II teilnehmen, die neben einigen Stromstellen genügend entspannte Momente bietet, um die herrliche Landschaft an den Flussufern bewundern zu können.
Gegen Abend geniessen Sie als Gruppe nochmals die Gaumenfreuden der Costa Ricanischen Küche bei einem Koch-Workshop in doña Mónica´s Küche mit Holzofen. Wir wünschen buen provecho!

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Besuch CATIE, Koch-Workshop
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

8. Tag: Turrialba - Guayabo Monument - San José

An der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätte des Landes, dem Guayabo Monument, versuchen Sie das Leben der etwa 1000 Siedler zu rekonstruieren, die dort zwischem dem 1. Jahrtausend v.Ch. und dem 15. Jahrundert n.Ch. wohnten und dann den Ort aus unbekannten Gründen verliessen. Sie hinterliessen steinerne Zisternen, funktionstüchtige Aquädukte und feinsäuberlich angelegtes Kopfsteinpflaster; faszinierende Hinterlassenschaften, die Sie hier umgeben von tropischem Regenwald in ihren Bann ziehen werden. Nach der Besichtigung fahren Sie über die malerischen Dörfer Santa Cruz und Pacayas sowie die ehemalige Hauptstadt des Landes, Cartago, mit seiner Basilica Nuestra Señora de los Angeles zurück nach San José. Gäste mit Anschlussübernachtung in San José erreichen ihr Stadthotel am frühen Nachmittag, Gäste mit Abflug am gleichen Tag werden um ca. 16:30 Uhr zum Check-in Terminal gebracht.

Inbegriffene Eintrittsgelder/Touren: Guayabo Monument
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Eindrücke


Karte
Buchungsanfrage Gruppe
Buchungsanfrage Privat
PDF Download

Services + Info

• Deutschsprechende Reiseleitung (von Tag 2 San José oder Guápiles bis Tag 8 San José)
• Zubucherreise
• Auf Teilen dieser Rundreise können ggf. Kunden anderer Zubucherreisen gebucht sein, die aus technischen Gründen nicht im Kalender angezeigt werden. Informationen zur Gesamtzahl der gebuchten Kunden auf dieser Reise fragen Sie bitte in unserer Verkaufsabteilung an.

Durchführungstag: Freitag

Buchungsinformation:
Die Bestätigung von Verfügbarkeiten erfolgt auf Anfrage.

Reisedaten Gruppen

Reisedaten 2019:
01.11, 08.11, 15.11, 22.11, 29.11., 06.12., 13.12., 20.12., 27.12.

Reisedaten 2020:
03.01., 09.01., 17.01., 24.01., 31.01., 07.02., 14.02., 21.02., 28.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04., 10.04., 17.04., 24.04., 01.05., 08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., 26.06., 03.07., 10.07., 17.07., 24.07., 31.07., 07.08., 14.08., 21.08., 28.08., 04.09., 11.09., 18.09., 25.09., 02.10., 09.10., 16.10., 23.10., 30.10., 06.11., 13.11., 20.11., 27.11.

Inbegriffen

• Transfer Flughafen - Stadthotel auf Zubucherbasis
• Beförderung gemäß Programmbeschreibung per Auto, Minibus oder Bus sowie im Boot
• Unterkunft in den angegebenen Hotels oder ähnlich in Zimmern mit privatem Bad
• Mahlzeiten gemäß Programmbeschreibung
• Begleitung durch eine deutschsprechende Reiseleitung von Tag 2 San José oder Guápiles bis Tag 8 San José
• Alle Eintrittsgelder und Gebühren gemäss Programm
• Reisedokumentation mit Informationen über das Land in deutscher Sprache (das eigentliche Reiseprogramm wird von Ihrer Reiseagentur gestellt)

Nicht inbegriffene Leistungen
• Trinkgeld
• Getränke zu den Mahlzeiten sowie nicht angegebene Mahlzeiten
• Flughafenausreisesteuer SJO, derzeit USD 29 pro Person

Hotels
Palma Real Hotel & Casino***(*) - Standard-Zimmer (oder ähnlich) - San José, 1 Nacht
Mawamba Lodge*** - Standard-Zimmer ODER Laguna Lodge*** (oder ähnlich) - Standard-Zimmer - Tortuguero, 2 Nächte
Selva Bananito Lodge**(*) - Standard-Zimmer (oder ähnlich), 2 Nächte
Casa Turire**** - Standard-Zimmer (oder ähnlich) - Turrialba, 2 Nächte

Gut zu wissen

Abfahrt Tag 2 in San José, voraussichtliche Abfahrtszeit: 6:00 Uhr
Ende der Rundreise: San José, voraussichtliche Ankunftszeit: ca. 14:30 Uhr San José, ca. 16:30 Uhr Flughafen

Minimale Teilnehmeranzahl: 2
Maximale Teilnehmeranzahl: 16



 
  Bearbeiten

062 962 06 30