Tukan .....der mit dem grössten Schnabel....


(lat.:Ramphastos sulfuratus, d.: Tukan, Fischer's Tukan, lokal: Tucan)


Fischers Tukan  Mit seinem gewaltigen und farbenprächtigen Schnabel fällt dieser Vogel schon von Weitem auf. Schon sehr früh am Morgen macht sich der Tukan durch seine charakteristischen Rufe hoch oben im Geäst bemerkbar. Nicht gerade elegant wirkt der Vogel im Fluge, aber zielsicher erreicht er Sitzplätze auf oft abgestorbenen Baumriesen. Dies sind auch bevorzugte Plätze, wo er auch bereits vorgezimmerte Höhlen aufsucht, um dort seine Eier abzulegen. Der Tukan ist auch bekannt, da er als Nestplünderer einen schlechten Ruf in der Vogelwelt hat. Seine Lieblingsnahrung besteht aus  Beeren und Früchte, welche er nach Art der Tukane kurz in die Luft schleudert, um sie dann gekonnt (meistens!) wieder auffängt. Ist in vielen Nationalparks anzutreffen.