Quetzal - sagenumwobener Göttervogel


 
Göttervogel Quetzal Costa Rica Der sagenumwobene Quetzal, auch Göttervögel genannt ist wohl einer der schillerndsten Vögel in Costa Rica. Es erstaunt nicht, dass Guatemala diesen Vogel als Nationaltier ausgewählt hat. Die Häuptlinge der Ureinwohner benutzten die langen Schwanzfedern als Schmuck. Vor allem das Männchen ist prachtvoll gefärbt, während das Weibchen eher unscheinbar gefärbt ist. Vor und während der Brutzeit besitzt das Männchen einen wunderbar gefärbten langen Schwanz, welcher dann nach der Brutzeit wieder verloren geht. Zu finden ist der Quetzal in den kühlen Bergnebelwäldern, relativ häufig ist er im Monteverde Nationalpark und am Cerro de la Muerte zu finden. In einem Seitental am Cerro de la Muerte (San Gerardo de Dota) sind die Chancen gross, diese prächtigen Vögel zu beobachten