Brüllaffe - Grossmaul unter den Affen


(lat.: Alouatta palliata,d.: Brüllaffe, lokal: Mono Congo)


Mantelbrüllaffe Costa Rica  Diese Affenart ist bei den Einheimischen unter dem Namen Mono Congo bekannt. Der Name Brüllaffe ist für diese Art mehr als zutreffend: weitherum und kilometerweit ist das Gebrüll der männlichen Tiere zu vernehmen. Zu jeder Tages- und Nachtzeit hört man sie brüllen, es sind die lautesten Rufe eines Affen überhaupt. Zur Verteidigung, bei Ruhestörung oder Kommunikation unter einander, aber auch nach einsetzendem Regen werden die Männchen aktiv. In kleinen bis grösseren Gruppen durchstreifen diese Tiere auf der Suche nach Nahrung die Wälder. Es sind die grössten und schwersten Affen in Costa Rica.
Wenn sich die Tiere gestört fühlen, kann es durchaus passieren, dass der Brüllaffe vom Baum herab  pinkelt oder mit Ästen um sich schmeisst ! Oft sind sie an der Karibik zu sehen und vor allem zu hören, ebenso beim Vulkan Arenal.