Costa Rica Gruppen-Reise


 

Reiseprogramm

"Tropische Entdeckungsreise in Costa Rica"

15 Nächte / 17 Tage


Diese Reise kann zu jedem Zeitpunkt durchgeführt werden ! (Preise je nach Saison und Dauer)

Auf Kundenwunsch ist diese Reise auch als Privat-Reise oder auf eigene Faust mit dem Mietwagen buchbar !


 

 

"GEFÜHRTE GRUPPENREISE MIT DEM COSTA RICA SPEZIALIST HEINZ GEISER" (ab 6 Personen)

Deine Stationen der Rundreise

 
Eine umfängliche Rundreise mit erstklassigen und komfortablen Hotels an privilegierten Lagen.

San José… San Gerardo de Dota… Manuel Antonio… Punta Leona... Playa Manzanillo de Cobano…Rio Celeste (Bijagua)... Caño Negro... Vulkan Arenal / La Fortuna... Varablanca / Vulkan Póas.

Tag 1: Ankunft  SAN JOSE

Ankunft am Flughafen in San José, Privattransfer zum Hotel FLEUR DE LYS. Nach dem Zimmerbezug wird Dich ein Willkommens-Cocktail und zahlreichen „Bocas“ erwarten.

Übernachtung im Charme-Hotel FLEUR DE LYS (Junior Suite)

Tag 2 : SAN JOSE / VULKAN IRAZU / SAN GERARDO DE DOTA (Cerro de la Muerte) 180 km – 4 Std.
Frühstück im Hotel. Abfahrt gegen 7 Uhr 30 Uhr mit ihrem Bus, welcher Dich auf der ganzen Rundreise begleitet, in Richtung San Gerardo de Dota mit der Besichtigung auf dem Weg des Kraters des Vulkans Irazú. Der gleichnamige Nationalpark mit 2300 Hektaren, beherbergt den höchsten (3432 Meter) aktiven Vulkan des Landes, welcher bis zum Gipfel mit dem Auto zugänglich ist. Von diesem Aussichtspunkt reicht die Sicht, bei klarem Wetter, im Osten bis zum Karibik-Meer und im Westen bis zum pazifischen Ozean. Mittagessen in der historischen La Gesoria zwischen Irazu und Cartago. Weiterfahrt nach San Gerardo de Dota mit kurzem Halt in Cartago, der alten Hauptstadt des Landes mit der barocken Basilika “de Nuestra Señora de los Ángeles”, die der schwarzen Jungfrau gewidmet ist. Der kostbare Innenausbau der Basilika wurde ausschließlich mit Edelhölzern gefertigt. Nach diesem Besuch, geht es ohne Halt nach Savegre.

Nachtessen und Übernachtung in der rustikalen SAVEGRE LODGE  (Junior Suite)

Tag 3:  SAN GERARDO DE DOTA

Frühstück in der Lodge. Morgenwanderung in Begleitung eines ornithologischen Führers, im Primär- und Sekundärwald der Region auf einer durchschnittlichen Höhe von 2200 bis 2400 Meter. Entdecken der verschiedenen Pflanzenarten und Vögeln wie, Tukane, Grünspechte, Trogone und auf der Suche nach dem mythischen Quetzal, dessen Federn von den Mayas für den prächtigen Federschmuck des Häuptlings verwendet wurde. Die beste Jahreszeit um diesen Vogel zu bestaunen (insbesondere das Männchen) ist von Januar bis Juni, während der Fortpflanzungszeit. In diesem Moment bilden sich bis zu 80 cm lange, grüne und blaue Schwanzfedern, die nach der Brutzeit wieder ausfallen. Mittagessen in der Lodge und Nachmittagsprogramm gemäß Heinz. 

Nachtessen und Übernachtung in der rustikalen SAVEGRE LODGE  (Junior Suite)

Tag 4: SAN GERARDO DE DOTA / DOMINICAL. 100 Km – 2.5 Std.

Frühstück in der Lodge. Morgenprogramm gemäß Heinz. Mittagessen um 11h30 in der Lodge und Abfahrt nach San Isidro de El General, über eine Bergstraße mit spektakulären alpinen Landschaften auf dem Cerro de la Muerte und weiter in eine Nischenregion der Kaffeekultur, Ananas, Zuckerrohr nach Dominical, einem kleinen Badeort in einer noch wilden Region. In Dominical wirst Du mit Heinz eine geführte Schlangentour erleben. Anschließend kannst Du die herrliche Aussicht von Deinem Hotel auf die Wälder und den Pazifik genießen oder einen Ausflug an den Strand mit dem Minibus organisieren. Nachtessen und Übernachtung im Charmhotel CUNA DEL ANGEL (Engelzimmer).

Tag 5:  DOMINICAL / CORCOVADO / DOMINICAL.  

Ausflug gemäß Beschrieb. / Hotel Cuna del Angel - Sierpe 1 Stunde Fahrt. Frühstück im Hotel.

Heute wirst Du den Nationalpark Corcovado besuchen. Rendez-vous mit dem Organisator des Ausfluges um 07 Uhr 30 am Bootssteg in Sierpe. Von dort wirst Du mit dem Boot zuerst durch die Mangrovenwälder und nachher dem Ufer entlang zum Parkeingang San Pedrillo fahren. Die Bootsfahrt dauert rund 1 ½ Stunden. In San Pedrillo beginnt die Wanderung von rund 3 Stunden im Nationalpark, durch die Wälder und dem Strand entlang mit einer Flussüberquerung. Am Mittag wird Dir ein ausgiebiges Picknick serviert und Du hast ebenfalls Zeit um im Meer zu baden.

Während der Rückfahrt nach Sierpe mit dem Boot, wirst Du bei kurzen Halten die Flora und Fauna bestaunen können, Schlangen, Affen, Fledermäuse, Krokodile usw. und mit viel Glück (im Dezember) wirst Du während der Fahrt sogar Wahlfische, Delphine und Schildkröten sehen. 

Gegen 16 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel mit dem Minibus. Nachtessen und Übernachtung im CharmhotelCUNA DEL ANGEL (Engelzimmer). 

Tag 6 : DOMINICAL / MANUEL ANTONIO / JACO / PUNTA LEONA. 130 Km – 3.5 Std.  

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 07 Uhr der Küste entlang über eine schöne Piste mit einer großen Anzahl an einspurigen Brücken, durch zahlreiche kleine Dörfchen bis nach Manuel Antonio, dem bekannten Badeort an der Pazifik-Küste und dem gleichnamigen Nationalpark.

Besichtigung des Nationalparks Manuel Antonio (mit beschränkter Anzahl an Besuchern). Bitte vergiss die Shorts nicht, damit Du die Furt ohne Probleme durchqueren kannst, auch die Badekleider und Tücher dürfen nicht fehlen. Dieser Park ist der meistbesuchte Nationalpark des Landes und für seine Vielfalt an Korallen, Schalentieren, Fischen, Vögel und 109 Säugetierarten, darunter Affen wie Weissgesicht-Kapuzineraffen, Faultiere, Leguane, Wild... in einer speziell angenehmen Umgebung, bekannt. Der Park bildet eine „fast“-Insel und die Wanderwege führen dem Meer entlang. Picknick und Baden sind im Park erlaubt...

Mittagessen um 12h30 im Restaurant Barba Roja, welches eine eindrückliche Aussicht auf das Meer und den Dschungel bietet.

Weiterfahrt gegen 13h30 in Richtung Punta Leona. Bei Ihrer Ankunft im Hotel Villa Lapas wirst Du ein einmaliges Canopy-Erlebnis machen. Du wirst dabei in den Baumwipfeln an Stahlseilen von Plattform zu Plattform schweben. Nachtessen und Übernachtung in der VILLA LAPAS (Standardzimmer).

Tag 7: PUNTA LEONA / PLAYA MANZANILLO. 160 km – 5.5 Std (davon 1.5 Std mit der Fähre). 
 
Frühstück im Hotel. Aufbruch um 09h45 zu einer Bootsfahrt (Start 10 Uhr 30) von 1.5 Stunden auf dem Tarcoles-Fluss durch Mangrovenwälder an, zur Beobachtung von eindrücklichen Krokodilen (teilweise mit bis zu 600 kg Gewicht) und einer großer Anzahl an Vögeln.... mit nachfolgendem Mittagessen. Weiterfahrt über Puntarenas zum Strand von Manzanillo, von Puntarenas wird Dich eine Fähre zur Nicoya Halbinsel bringen. Nachtessen und Übernachtung in der Charme-Lodge YLANG YLANG (Bungalow).

Tag 8/9: PLAYA MANZANILLO.

Frühstück in der Lodge. Tag zur freien Verfügung: Fischen, Tauchen, Entspannen, Baden... ,Besuch des Nationalparks Cabo Blanco oder Tagesprogramm gemäß Angaben von Heinz. Mittagessen in der Lodge oder Lunch Box (gemäß Absprache mit Küche). Nachtessen und Übernachtung in der Charme-Lodge YLANG YLANG (Bungalow).

Tag 10: PLAYA MANZANILLO / CAÑAS / BIJAGUA / RIO CELESTE. 200 km–4.5 Std

Frühstück in der Lodge. Abfahrt nach Norden über Samara und Nicoya (mit der interessanten und reizenden Kolonialkirche). Fahrt über die Puente de la Amistad (Tempisque-Brücke): schnellster Weg über den Golf von Nicoya bis zur Panamericana und über Cañas und Bijagua zur Carolina Lodge. Kurz nach Cañas wirst Du das Tierwaisenhaus "Las Pumas“ besuchen (Pumas, Jaguare, Ozelote, Affen…) und ganz in der Nähe das Mittagessen im angenehme Restaurant l’Hacienda La Pacifica genießen.

Nachtessen und Übernachtung in der LA CAROLINA LODGE+ rustikal mit Charme (Standardzimmer). 

Frühstück in der Lodge. Abfahrt um 8 Uhr in Begleitung des Führers der Lodge zum wunderschönen und überraschenden Rio Celeste, rund 3 Stunden Fußmarsch in der Schutzzone von Tenorio. Bei den Wasserfällen darf gebadet werden. Die außergewöhnliche hellblaue Farbe wird durch eine chemische Reaktion mit Gas, welches aus der Erdoberfläche austritt, hervorgerufen. Vorkommen von vielen Vögeln und Fröschen, wunderschöne Vegetation... Retour zur Lodge und Mittagessen. Nachmittag zu Ihrer Verfügung, Wanderung auf dem Grundstück der Lodge (50 Hektaren), genießen des warmen und ganz speziellen Pools am Flussufer, etc.

Nachtessen und Übernachtung in der LA CAROLINA LODGE+ rustikal mit Charme (Standardzimmer). 

Tag 12:  RIO CELESTE / UPALA / CAÑO NEGRO. 70km - 2,5 Std


Frühstück in der Lodge. Ausritt auf dem Grundstück der Carolina Lodge oder zur nahen Farm mit dem kleinen See und Sicht auf den Nicaraguasee. Retour zur Lodge und Mittagessen. Abfahrt nach Caño Negro via Upala. Nachtessen und Übernachtung in der CAÑO NEGRO NATURAL LODGE (Standardzimmer).

Tag 13: CAÑO NEGRO / VULKAN ARENAL / LA FORTUNA. 160 KM - 2,5 Std

Frühstück in der Lodge. Ausflug mit dem Boot im Feuchtgebiet Caño Negro gemäß Führung Heinz. Mittagessen in der Lodge. Weiterfahrt in den Süden, durch das Tal von San Carlos, wo sich majestätisch der Vulkan Arenal( 1600 M.ü.M) erhebt. Dieser Vulkan ist einer der Aktivsten auf der Welt, mit einem perfekten Kegel, der sich in die Wolken erhebt. Seit seinem explosiven Erwachen am 29. Juli 1968 produziert er konstante Ausflüsse an Lava und wird seit mehr als 25 Jahren durch die Vulkanologen untersucht und überwacht.

Beobachtung des Vulkans bei Einbruch der Dunkelheit. Nachtessen und Übernachtung in der ARENAL OBSERVATORY Lodge .(Junior Suite mit Sicht auf Vulkan vom Bett aus)

Tag 14:  VULKAN ARENAL / LA FORTUNA / VARABLANCA.110 KM - 2,5 Std

Frühstück in der Lodge. Morgenprogramm gemäß Angaben von Heinz. Gegen Mittag Ankunft im Thermalbad Titokú, für das Mittagessen und nachfolgendem Genießen des Thermalbades. Abfahrt gegen 17 Uhr nach Varablanca am Fuße des Vulkans Poas. Nachtessen im Restaurant EL Colbert um 20 Uhr.

Übernachtung im Charme-Hotel POAS VOLCANO LODGE   (Junior Suite)

Tag 15:  VARABLANCA / VULKAN POAS / SAN JOSE.    100 KM - 2,5 Std

Frühstück in der Lodge. Ausflug auf den Vulkan Póas zu machen. Dieser Vulkan, mit einer Höhe von 2.700 Meter, hat den Ruf, weltweit den größten Krater aufzuweisen, mit 1,5 Kilometer Durchmesser und 300 Meter Tiefe. Die Freisetzung von Fumarolen (Wasserdampf und Gasen) und aktiven Ausbrüchen des Typs „Geiser“ sind überaus eindrücklich. Der Strahl von Schlammwasser kann bis zu 100 Meter Höhe erreichen. Nachher Weiterfahrt zur FINCA EL QUIZARRA (Name eines kleinen lokalen Baumes). Mittagessen auf der Finca und Führung durch die authentische Kaffeproduktion auf einer Höhe von 1300 Meter über Meer. Natürlich ist eine Kaffee-Degustation inbegriffen.

Weiterfahrt nach San José. Nachmittag freie Stadtbesichtigung. Nachtessen im Hotel Fleur de Lys oder Esquina de Buenos Aires (nicht in der Pauschale inbegriffen)

Übernachtung im Charme-Hotel FLEUR DE LYS (Junior Suite)

Tag 16: SAN JOSE / FLUGHAFEN. 20 KM - 30 Minuten

Privat-Transfer zum Flughafen. 

Tag 17: EINTREFFEN IN XXXXXX 


 























 
Das Land, obwohl sehr klein, bietet eine beeindruckende Anzahl an Hotels, Lodges und ein breites und variables Angebot an Kategorien, Größen, Baustil sowie Dienstleistungen. Wir haben bei unserer Auswahl hauptsächlich kleineren Strukturen (mit einem gewissen Charme), welche dem europäischen Geschmack entsprechen den Vorzug gegeben. Da die meisten Unterkünfte keine offizielle Klassierung besitzen, haben wir diese nach unseren Kenntnissen erstellt.  
FLEUR DE LYS  mit Charme 

Im Herzen des kulturellen Viertels von San José, bietet dieser ursprünglich viktorianische Wohnsitz, im rosafarbigen Holzkleid, 31 komfortable Zimmer (ohne Klimatisierung), alle mit Privatbad, Haartrockner, Kabelfernseher und Telefon ausgerüstet. Davon sind 4 Zimmer als Suiten und 2 als Master-Suiten mit Jacuzzi-Whirlpool klassiert. Das Heisswasser wird ausschließlich aus Sonnenenergie, mit der hauseigenen Solaranlage produziert. Ein bewachter Parkplatz steht den Gästen, rund 200 Meter vom Hotel, kostenlos zur Verfügung. Die abwechslungsreiche Menükarte des Restaurants „Obelisco“ und die gemütliche Bar, mit einer von Orchideen dekorierten Terrasse, krönen den Aufenthalt.
SAVEGRE LODGE rustikal

Auf der Straße des Cero de la Muerte, rund 89 km von San José entfernt ist diese Lodge auf einer Höhe von 2200 Meter ein idealer Ausgangspunkt für ornithologische Beobachtungen, wie z.B. der bekannte Quetzal. Rustikale Bungalows mit Privatbad, einer Bar (die Kolibris fühlen sich dort sehr zu Hause), ein sehr gutes Restaurant in einem ländlichen Rahmen, umgeben vom Primärwald. Reitausflüge, wunderschöne Wasserfälle, Fischen von Forellen...

Unsere Meinung : ein Reiseabschnitt, der unter keinen Umständen fehlen darf... noch ab vom Massentourismus.
 
CUNA DEL ANGEL + (mit Charme)

Platziert auf einem Kap, rund 9 Kilometer im Süden von Dominical bietet diese neue und sehr gut gehaltene Unterkunft 16 geräumige Zimmer mit einer geschmackvollen und originellen Dekoration. Die Zimmer dieser „Wiege der Engel“ sind modern und komfortabel eingerichtet: Klimaanlage, individuelle Ventilatoren, DVD, TV, WI-FI, Safe, Minibar. Restaurant, Bar, Boutique, Heilbad, Friseur… Schwimmbad.

Unsere Meinung : eines der besten Hotels der Region. Ausgezeichnete Dienstleistungen. Sehr schöne Wasserfälle (Nauyaca) in der Nähe (Ausflug per Pferd).
 
VILLA LAPAS

1h30 von San José entferntes Hotel in einem am Flussufer liegenden privaten Naturreservat von 3 ha. Die 47 Zimmer sind in kleinen Villen untergebracht und haben eigene Badezimmer. Bar, Restaurant, Schwimmbad, Minigolf, Boutique. Vom Hotel vorgeschlagene Aktivitäten: "Sky Way" und" Canopy Tour". Spaziergang zu einem 4,5 km entfernten Wasserfall. Vollpension oder nur Übernachtung möglich.

Unsere Meinung: Hervorragender Ausgangspunkt in schöner Umgebung für den Besuch des Carara Nationalparks.
 
LODGE YLANG YLANG

Diese ganz neue Lodge, im Besitz von Franzosen, ist auf dem höchsten Punkt eines Hügels, welcher die Bucht von Manzanillo beherrscht und in einem Grundstück von 5 Hektaren tropischem Wald, angesiedelt. Die fünf Bungalows mit einem diskreten Luxus und einer simplen aber authentischen Atmosphäre, sind ausschließlich aus wertvollen Hölzern, mit Terrasse und mit Palmdächern erstellt. Sehr schöne Sicht auf den Pazifik und den Wald. Ausstattung der Zimmer: King Size Bett, kleines Bett, Kabelfernsehen, DVD, Minibar, Safe, Ventilator. Rancho mit Restaurant, Salon, Pool, Parking. Zahlreiche Ausflüge und Aktivitäten in der Umgebung.

Unsere Meinung : für einen qualitativ sehr guten Aufenthalt, noch ab vom Massentourismus, in der Nähe von noch schönen und bewahrten Stränden (rund 500 Meter vom Hotel).
 
LA CAROLINA + (rustikale Eco-Lodge mit Charme)

Dieser ländliche Wohnsitz, an einem Flussufer, inmitten der Natur zwischen den Vulkanen Miravalles und Tenorio gelegen, mit einer originalen Einrichtung ist als Gästehaus eine empfehlenswerte Etappe. Die 10 Zimmer mit einem Badzimmer (Heisswasser) für 2 Unterkünfte und ohne Elektrizität, bieten ein ursprüngliches Erlebnis. Die Mahlzeiten werden in der familiären Küche zubereitet und sind im Preis inbegriffen, sowie der Ausflug zum Rio Celeste und zu einem Wasserfall (mit der Möglichkeit zum Baden).
Unsere Meinung : eine Anlage, die sehr gut unterhalten ist und auf alle Fälle einen Abstecher wert ist für die Liebhaber von echter Abwechslung.
 
CAÑO NEGRO NATURAL Lodge +

Am Rande des gleichnamigen Naturparkes befindet sich diese gut gehaltene Lodge mit 22 komfortablen und klimatisierten Zimmern. Bar, Restaurant, Pool, großer Garten, Minigolf und verschiedene Aktivitäten wie Fischen von Tarpon « au guapote », Ausflüge mit dem Pferd, Mountain-Bike und das Erforschen von Flora und Fauna in der Feuchtzone runden den Aufenthalt ab.
Unsere Meinung : der ideale Ausgangspunkt für Ornithologen, Fischer und eine Entdeckungsreise mit dem Schiff durch den Caño Negro. Exzellente Dienstleistungen.
 
ARENAL OBSERVATORY LODGE

Exzellente Lage am Südfuss der Vulkane Arenal und Chato, mit hervorragendem Blick auf Feuerberg und See. Die 37 Zimmer sind in 5 Kategorien unterteilt. Alle Zimmer haben private Badezimmer, Ventilator, und können bis zu 5 Personen aufnehmen. Bar, Restaurant mit großen Terrassen zur Vulkanbeobachtung, Schwimmbad.
Unsere Meinung: Eine der ältesten Lodges, die von Vulkanologen frequentiert wird, und stets noch die beste Sicht auf den Vulkan Arenal… Alle Zimmer wurden frisch renoviert. Die Villa bietet die beste Sicht auf den Vulkan und ist ideal für Familien.
 
POAS VOLCANO LODGE + (mit Charme)

Diese kleine Lodge im robusten Baustil profitiert von einer schönen Aussicht auf den Vulkan Póas. Im Herzen des Grundstückes bietet dieses Gasthaus einen familiären Charme. Die 9 Zimmer sind schlicht und geschmackvoll dekoriert. Aufgeteilt in 4 Kategorien: Standard ohne Privatbad, Standard mit Privatbad, Suite und Mastersuite mit Privatbad und Kaminofen. Wohnzimmer mit Kaminofen, Restaurant, Billard, Tischtennis, Mountain-Bike stehen den Gästen zur Verfügung.
Unsere Meinung :eine sehr gute Basis für die Ausflüge in der Region.
 
 


 

"Tropische Entdeckungsreise in Costa Rica"

15 Nächte / 17 Tage


 









Abenteuerreisen Costa Rica * Aktivreisen Costa Rica * Angelurlaub Costa Rica * Bergsteigen und Bergwandern Costa Rica * Campingreisen Costa Rica * Clubreisen Costa Rica * Cluburlaube mit aktiver Kinderbetreuung Costa Rica * Erlebnissreisen Costa Rica * Eventreisen: Konzertbesuche Costa Rica * Expeditions Reisen Costa Rica * Fahrradtouren Costa Rica * Familienurlaub Costa Rica * Familienreisen auf dem Bauernhof Costa Rica * Fernreisen Costa Rica * Flugreisen Costa Rica * Frauenreisen Costa Rica * Gruppenurlaube Costa Rica *  Geschäftsreisen Costa Rica * Golfurlaub Costa Rica * Gourmetreisen Costa Rica * Hausbootreisen Costa Rica * Hochtzeitsreisen Costa Rica * Individualreisen Costa Rica * Jugendreisen Costa Rica * Kinderreisen Costa Rica * Kreuzfahrten Costa Rica * Kulturreisen Costa Rica * Kurzreisen Costa Rica * Luxusreisen Costa Rica * Mobil Reisen: mit dem Auto, dem Motorrad, dem Bus oder der Bahn in Costa Rica * Museenreisen Costa Rica * Musikreisen Costa Rica * Offroad Reisen Costa Rica * Reiturlaub Costa Rica * Rundreisen  Costa Rica ** Schiffsreisen Costa Rica * Segelbootreisen Costa Rica * Seniorenreisen Costa Rica * Singleurlaub Costa Rica * Sportreisen Costa Rica * Sprachreisen Costa Rica * Städtereisen Costa Rica * Studienreisen Costa Rica * Survival Reisen Costa Rica * Trekkingreisen Costa Rica * Wanderreisen Costa Rica * Weinreisen Costa Rica * Wellnessreisen Costa Rica * Wohnwagenreisen Costa Rica * Yachtreisen Costa Rica